Galerie 3

Maybe it’s a Duck

Works

About

Öffnungszeiten: Samstag 15 – 18 Uhr und nach VereinbarungDie Preisliste ist auch über den QR-Code im Schaufenster abrufbar.

David Mase >Maybe it’s a Duck<

Ab wann betrachten wir ein Porträt als Solches und ab wann nehmen wir eine Komposition eher als Landschaft war? David Mase bedient sich aus dem Formenkanon der großen Themen der Malerei und schafft dabei durch ein kompositorisches Spiel mit Assoziationen und Sehgewohnheiten neue Zusammenhänge und vieldeutig lesbare Bilder.
In großformatigen Collagen und Malereien löst er bekannte Formen auf und füllt diese mit scheinbar widersprüchlichen Texturen. Durch die Gegenüberstellung unterschiedlich texturierter Flächen, entstehen so ungewöhnliche räumliche Gebilde.
In seiner Arbeit forscht er immer wieder nach neuen technischen Möglichkeiten und Materialien. So verwendet er für die Serie „paper pulp paintings“ ausschließlich aufgelöstes Papier als Malmittel und presst daraus Kompositionen, die wie kleinformatige Malereien anmuten. Andere Werke wie das Titelimage „To be a landscape“ sind großformatige Collagen, zusammengesetzt aus unterschiedlich bemalten Leinwänden.
David Mase studierte Architektur und Grafik bevor er sich der Malerei zuwandte. Sein Werk ist vielschichtig und bewegt sich frei zwischen abstrakter Malerei, Grafik, Skulptur und ortsbezogenen Installationen.
Laufzeit: 15. April – 28. Mai 2022

Galerie3 Velden
Klagenfurter Straße 14
9220 Velden am Wörthersee

News

Publications

Enquiry